• Mittel gegen Schwitzen
  • DreamDry
  • Kein Schwitzen mehr


Was ist Dreamdry?

Unser Verfahren ist eine sog. „nicht invasive“ Behandlung, die durch die aktive Anwendung von schwachem Strom über eine Lösung zu den abnehmenden Elektroden ihre Anwendung findet. Diese Anwendung ist schon seit Jahrhunderten bekannt. Als das Verfahren entdeckt wurde, war es ursprünglich für die Erstellung von ionisierten Substanzen zur Anwendung auf der Haut und für spezielle Pharmakologische Vorgänge entwickelt worden. Diese Methode wurde dann zur Behandlung von Hyperhidrose seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts verwendet.

Wie hilft mir Dreamdry?

Für die Behandlung der Hyperhidrose werden Hände oder Füße in einen Behälter mit Leitungswasser eingetaucht und die Extremitäten sind der Wirkung damit rundum ausgesetzt. Die menschlichen Schweißdrüsen leiten Elektrizität besser als das andere umgebende Gewebe (dank der Anwesenheit von Chlor und anderer Ionen), was die Intensität des Stroms noch verbessert. Es erwies sich bereits in einer ganzen Reihe von klinischen Studien als sehr wirksam!

Unsere Dreamdry Methode ist für die Reduktion von lokalisiertem exzessivem Schwitzen eingesetzt worden und empfohlen von Dermatologen als eine „nicht invasive“ Alternative zu Pharmakologischen Therapien, Botulinum-Toxin Therapien oder eventuellen Operationen. Die meisten Benutzer können die Vorteile dieses Verfahrens innerhalb von nur einer Woche der Anwendung bestätigen.

Jetzt Dreamdry testen!

Probieren auch Sie Dreamdry – In Deutschland sind etwa 2,4 Millionen Menschen an einer Form der Hyperhidrose erkrankt; dies entspricht etwa 3% der Bevölkerung. Übermäßige Schweißbildung, Schweißflecken sowie Schweißgeruch kann das Leben vieler in sozialer als auch emotionaler Hinsicht stark beeinflussen.